SEIT ÜBER 20 JAHREN GESTALTEN UND BAUEN WIR MÖBEL UND OBJEKTE IM SCHWARZWALD. ERFINDUNGSREICHTUM UND EXPERIMENTIERFREUDE GEHÖRT ZUR REGIONALEN STÄRKE. DIE ENGE BEZIEHUNG ZUM GESTALTENDEN HANDWERK, MIT SEINEN TIEFEN WURZELN IN DER BAUGESCHICHTE, BILDET DIE GRUNDLAGE FÜR NEUE IDEEN IM UMGANG MIT NATURSTEIN UND HOLZ.

 

Was es über uns zu wissen gibt

Wenn man von Freiburg aus nordöstlich am Kandel vorbei in den Schwarzwald fährt, kommt man nach ca. einer halben Stunde Fahrzeit nach Oberwinden, einem kleinen Ort im Elztal. Am höher gelegenen Rand des Dorfes liegt, zwischen Anrainern,  das Haus des Bildhauerpaares. Von hier aus kann man den Blick ins weite Tal gleiten lassen. Dort lebt und arbeitet das Künstlerpaar.

 

Jürgen Kammerer ist im Elztal geboren, aufgewachsen und fest verwurzelt. Früh kommt er durch den Schreinerberuf des Vaters mit Holz in Berührung, schnitzt für die Schwarzwälder Uhrenfabrikation und möchte Holzbildhauer werden. Skizzen und Modelle zeigen sein gestalterisches Talent. Schließlich macht er eine zweite Handwerksausbildung zum Steinbildhauer. Heute arbeitet er in beiden Materialien. Als Schlagzeuger und Perkussionist spielt er in einer kleinen Formation. Eine Begabung mit der er sein künstlerisches Schaffen abrundet.

 

Frauke Witzel, gebürtig aus Hamburg, hat sich als Jugendliche lange mit Sport und Tanz beschäftigt. Geprägt von der Auseinandersetzung mit Bewegung und Expression, bildet dieser Lebensabschnitt bis heute eine Basis, die Impulse und Ideen liefert. Nach dem Abitur verlässt sie die Hansestadt und zieht,  für eine Ausbildung zur Steinbildhauerin, nach Hessen. Der Besuch der Freiburger Meisterschule und der Eintritt in die Künstlerinnengemeinschaft GEDOK-Freiburg  sorgen für neue Auseinandersetzung und Entwicklung.

 



Kurstermine 2019


„Bildhauerei  im  Schwarzwald“

Juli

19. – 21. Juli: 5 Teilnehmer

jeweils von 10.00 bis 17.30 Uhr

Kosten 150,00 Euro zzgl. Material

Kurs buchen

Oktober

4. –6. Oktober: 5 Teilnehmer

jeweils von 10.00 bis 17.30 Uhr

Kosten 150,00 Euro zzgl. Material

Kurs buchen


Es gibt viele Ansätze dem faszinierenden Werkstoff Naturstein zu begegnen.

  • Abstrakte Formen im Stein erspüren   
  • Gegenständliche Dinge aus dem Material herausarbeiten           
  • Einer schon immer geliebte Form oder Bewegung Gestalt geben  

        Nutzen Sie die Gelegenheit Verständnis für das Material Naturstein zu entwickeln und die Techniken der Bearbeitung zu erlernen.

Begegnen Sie dabei der Herausforderung der Formgebung durch subtraktives Arbeiten.

Dazu stehen ihnen von Charakter und Härte sehr unterschiedliche Gesteine zur Auswahl.

In einer professionellen Bildhauerwerkstatt finden Sie Werkzeug und Anregung für einen spannenden Kurs. Künstlerisch unterstützt werden Sie dabei von Frauke Witzel, freischaffende Bildhauerin und Mitglied der Künstlerinnengemeinschaft GEDOK– Freiburg.